Mitglieder
 » Startseite

 » Anmelden
 » Login

 » Refrallye
 » Bonusaktionen - Rallye
Bonusaktionen - Rubriken
 » Neuste Bonusaktionen
 
Astrologie
 » Lead (0)
 » Sale (0)

Auktionen
 » Rückwärtsauktionen (1)

Automobil
 » Lead (0)
 » Sale (0)

B2B
 » Lead (0)
 » Sale (0)

Banken
 » Lead (1)
 » Sale (0)

Bücher
 » Lead (0)
 » Sale (1)

Bürobedarf
 » Lead (0)
 » Sale (0)

Communitys
 » Communitys (0)

Einkaufen
 » Lead (3)
 » Sale (5)

Essen&Trinken
 » Lead (0)
 » Sale (1)

Geschenke
 » Lead (0)
 » Sale (2)

Gesundheit
 » Lead (0)
 » Sale (1)

Gewinnspiele
 » Eintragsdienst (2)
 » Gewinnspiele (3)

Heim&Garten
 » Lead (0)
 » Sale (0)

Immobilien
 » Lead (0)
 » Sale (0)

Internet
 » Lead (0)
 » Sale (0)

Job und Karriere
 » Lead (0)
 » Sale (0)

Kunst
 » Lead (0)
 » Sale (0)

Mode
 » Lead (0)
 » Sale (0)

Online-Dienstleistungen
 » Lead (0)
 » Sale (0)

Reisen
 » Lead (1)
 » Sale (0)

Spiele
 » Lead (0)
 » Sale (0)

Sport
 » Lead (0)
 » Sale (1)

Technik
 » Lead (0)
 » Sale (0)

Umfragen
 » Meinungsumfragen (0)

Unterhaltung
 » Lead (1)
 » Sale (0)

Unternehmen
 » Lead (0)
 » Sale (1)

Versicherungen
 » Lead (1)
 » Sale (0)

Wellnes
 » Lead (0)
 » Sale (1)

Zeitungen/Zeitschriften
 » Lead (0)
 » Sale (0)
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen




§ 1 Allgemeines

Bonuswizzard wird betrieben von der vss-medien, Hermann Schladt, Walter Hesselbach-Str. 89, 60389 Frankfurt am Main, DEUTSCHLAND. Der Betreiber erbringt alle Leistungen auf Grundlage dieser AGB, die vom Mitglied bei seiner Anmeldung anerkannt werden müssen.

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen bonuswizzard / vss-medien ( folgend: Betreiber ) und dessen Mitglieder. Mit der Anmeldung oder Nutzung des Dienstes erklären Sie sich mit der Geltung dieser AGB einverstanden.


§ 2 Datenschutz

Die Mitgliedschaft erfordert das Speichern persönlicher Daten. Das Mitglied erklärt sich mit der Speicherung seiner Daten einverstanden. Der Betreiber wird die bei der Anmeldung getätigten Angaben des Mitgliedes nicht an Dritte weitergeben. Genaueres siehe unter „Datenschutz“.

Der Betreiber bietet mit der Internetseite bonuswizzard.de angemeldeten Benutzern, im Folgenden Mitglieder genannt, die Möglichkeit für bestimmte Aktionen im Internet in Euro vergütet zu werden. Diese Aktionen geschehen freiwillig und nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Mitglieds.

Der Betreiber erhält Provisionen von Partnerfirmen und gibt diese in Teilen an die Mitglied weiter. Nach Erreichen der Auszahlungsgrenze von derzeit 15,-- Euro (10,- EUR PayPal oder Moneybookers)kann sich das Mitglied sein Guthaben per Banküberweisung auszahlen lassen. bonuswizzard.de wird im Folgenden mit System bezeichnet.


§ 3 Anmeldung

Jede Person ab einem Alter von 18 Jahren darf Mitglied werden. Die Anmeldung und Nutzung von www.bonusportal24.de ist kostenlos und freibleibend. Das Mitglied sichert zu, dass alle von ihm angegebenen Daten wahr und vollständig sind. Diese Daten müssen vom Mitglied stets selbst im Mitgliederbereich aktuell gehalten werden. Der Betreiber kann in Ausnahmefällen die Rechtmäßigkeit der angegebenen Daten überprüfen, beispielsweise mit der Anforderung einer Personalausweiskopie des Mitglieds. Das Mitglied verpflichtet sich, Benutzername und Passwort nicht absichtlich Dritten zugänglich zu machen, um Missbrauch seiner Daten und seines Guthabens vorzubeugen. Sollte dem Mitglied das Passwort in falsche Hände geraten sein, so ist das Passwort vom Mitglied sofort zu ändern.

Jedes Mitglied darf sich nur einmal anmelden und daher nur ein Benutzerkonto anlegen. Das Werben oder Anmelden von Personen im gleichen Haushalt ist generell untersagt. Teilnahmen die über den gleichen Internetzugang betrieben werden sind zu unterlassen und führen zu sofortigem Ausschluss der betreffenden Mitglieder.

Nach erfolgreicher Anmeldung erhält das Mitglied eine Email, in der es einen Bestätigungslink anklicken muss, um das Benutzerkonto (Account) freizuschalten. Dadurch kommt ein rechtsgültiger Vertrag zwischen Betreiber und Mitglied zustande. Danach kann das Mitglied an allen im System befindlichen Aktionen teilnehmen.

Ein Benutzerkonto ist an die Person des Anmeldenden gebunden und somit nicht übertragbar. Ausnahmefälle sind nur in Abstimmung mit dem Betreiber möglich. Mehrfachanmeldungen sowie Anmeldungen, die durch Software oder durch Dritte erfolgen, werden vom Betreiber nicht anerkannt und gelöscht.


§ 4 Aktionen und Vergütungen

Der Betreiber vergütet das Mitglied für das Einkaufen bei Partnershops, die Teilnahme an Umfragen und Gewinnspielen, sowie für Anmeldungen, beispielsweise bei Communities, Newslettern oder Internetspielen. Diese Aktionen sind im Menü auf der linken Seite von bonuswizzard aufgelistet. Im Rahmen der Beschreibung der entsprechenden Aktion ist die Vergütung jeweils ersichtlich. Sie besteht entweder aus einer festgelegten Summe in Euro oder einer sich am Umsatz des Mitglieds beim Aktions-Partner festgemachten prozentualen Vergütung, welche ebenfalls in Euro dem Mitgliedskonto gutgeschrieben wird. Eine Verzinsung des Guthabens auf dem Mitgliedskonto erfolgt nicht. Alle Mitgliederkonten werden in Euro geführt.

Der jeweiligen Beschreibung der Aktion ist zu entnehmen, wie an der Aktion teilgenommen werden kann. Diese Vorgaben müssen vom Mitglied genau beachtet werden, damit die Teilnahme an der Aktion auch korrekt vergütet werden kann. Bei Käufen und / oder Teilnahmen sind die AGB des jeweiligen Betreibers der Aktion ebenfalls zu akzeptieren.

Sämtliche im Zusammenhang mit der Aktion geschlossenen Verträge des Mitglieds werden ausschließlich mit den Geschäftspartnern des Betreibers geschlossen.

Alle Teilnahmen, die vom Bonusaktionspartner des Betreibers als ungültig gemeldet werden, werden nicht vergütet und storniert. Dies kann der Fall sein, wenn die Bonusaktion nicht gemäß den Bedingungen abgeschlossen wurde, oder die Teilnahme mit fehlerhaften oder unvollständigen Daten (Fake-Daten) durchgeführt wurde.

Das Mitglied sorgt selbst für die in einigen Aktionen geforderten Klicks auf Bestätigungslinks, bzw. die rechtzeitige Bezahlung bestellter Ware oder Dienstleistungen bei den Partnern des Betreibers. Es besteht kein Anspruch seitens des Mitglieds auf die unbefristete Verfügbarkeit der Aktionen. Aktionen können vom Betreiber jederzeit aus dem System entfernt werden. Bis dahin erfolgte Teilnahmen werden selbstverständlich vergütet. Prozentuale Vergütungen beziehen sich auf den Nettowert der Bestellung des Mitglieds, also abzüglich der jeweils gültigen Mehrwertsteuer,

Provisionen mit einem festen Eurowert werden ohne Abzug nach bestätigter Teilnahme / Bestellung gutgeschrieben.

Die Vergütungen werden, je nach Art der Aktion und Freigabe durch den jeweiligen Sponsor, nach 1 bis 90 Tagen dem Mitgliedskonto gutgeschrieben. Der Betreiber wird alle Gutschriften schnellstmöglich durchführen, hat aber keinen Einfluss auf die Bearbeitungszeit der Partnerunternehmen.


§ 5 Gutschriften

Voraussetzung für die Gutschriften ist, dass das Mitglied die Internet Seite des entsprechenden Sponsoren über einen Link des Betreibers aufgerufen hat und nicht bis nach seiner Teilnahme wieder verlassen hat. Den Erhalt von Bonusgutschriften setzt ebenfalls voraus, dass das Mitglied Cookies akzeptiert. Dies ist notwendig, da das Tracking der Aktionen im Regelfall über Cookies geschieht. Bei Deaktivierung dieser Funktion, kann keine Vergütung gewährleistet werden. Erhaltene Gutschriften können storniert werden, wenn die Transaktion ihre Gültigkeit verliert (z.B. bei Rücktritt, Umtausch, Nichtbezahlung gekaufter Waren etc.), die AGB verletzt wurden, eine Fehlbuchung erfolgte oder ein Missbrauch seitens des Mitgliedes vorliegt.


§ 6 Auszahlung

Eine Auszahlung kann das Mitglied ab einem Guthaben von 15,- Euro (10,- Euro PayPal oder Moneybookers)veranlassen. Die Auszahlung erfolgt unbar durch Banküberweisung auf das vom Mitglied angegebene Bankkonto, per PayPal oder per Moneybookers. Darüberhinaus ist auch die Auszahlung in Primera auf ein Konto des Mitglieds bei der Primus-Bank möglich. Der Name des Kontoinhabers muss dabei dem Mitgliedernamen entsprechen. Der Betreiber behält sich das Recht vor, in Zukunft weitere Auszahlungsmöglichkeiten anzubieten. Die beantragten Auszahlungssummen werden innerhalb von maximal 30 Kalendertagen vom Betreiber geprüft und zur Auszahlung angewiesen, sofern kein Verstoß des Mitglieds gegen diese AGB vorliegt. Generell ist eine Auszahlung an Dritte nicht möglich.

Jedes Mitglied ist für die ordnungsgemäße Versteuerung der erhaltenen Auszahlungen selbst verantwortlich.


§ 7 Anwerbung weiterer Mitglieder (Referals)

Die Werbung weiterer Mitglied darf nur über die im Mitgliederbereich verfügbaren und vom Betreiber bereitgestellten Refbanner bzw. Reflinks erfolgen, deren Quelltext unverändert verwendet werden muss. In diesem Zusammenhang darf keine irreführende oder unwahre Werbung getätigt werden. Ergänzend gilt § 8 dieser AGB.


§ 8 Untersagung von wettbewerbswidriger Werbung

Keinem Mitglied ist es gestattet in wettbewerbswidriger Form für Bonuswizzard zu werben. Dieses meint ausdrücklich auch das Versenden unerwünschter Emails (SPAM) und unerwünschte Werbung (SPAM) in Newsgroups, Foren, Chats und Chatboxen.

Ein Verstoß gegen diese Bestimmung berechtigt den Betreiber das Mitglied vom System auszuschließen und sein Mitgliedskonto zu löschen. Angesammeltes Guthaben geht hierbei verloren und kann nicht eingefordert werden.

Die Mitgliederwerbung ist jedoch ausdrücklich erwünscht und erlaubt. Grundvorraussetzung ist, dass sich das geworbene Mitglied eigenständig und freiwillig anmeldet.


§ 9 Kündigung der Mitgliedschaft und Ausschluss

Das Mitglied kann seine Mitgliedschaft jederzeit beenden, indem er in seinem Mitgliederbereich den Link „Account löschen“ klickt . Das bis dahin möglicherweise angesammeltes Guthaben verfällt dann. Beantragte Auszahlungen können nur dann vom Betreiber bearbeitet werden, wenn das entsprechende Mitgliedskonto noch existiert.

Der Betreiber kann ein Mitglied, das gegen diese AGB verstoßen hat, mit sofortiger Wirkung von der Teilnahme am System ausschließen mit der Konsequenz, dass angesammeltes Guthaben verfällt. Neuanmeldungen dieser Mitglieder werden vom Betreiber nicht akzeptiert.

Mit der Beendigung der Mitgliedschaft werden alle Daten des Mitglieds dauerhaft und nicht rekonstruierbar aus dem System entfernt.


§ 10 Haftung und Verfügbarkeit

Der Betreiber wird den branchenüblichen Aufwand betreiben, um zu gewährleisten, dass bonuswizzard.de permanent verfügbar ist. Unterbrechungen der Verfügbarkeit können durch notwendige Wartungsarbeiten am System, Serverausfall beim Hoster dieses Systems oder durch höhere Gewalt verursacht sein. In allen Fallen versucht der Betreiber schnellstmöglich, das System vollumfänglich wieder zugänglich zu machen.

Das Mitglied erkennt an, dass in Ausnahmefällen eine geringe Anzahl von Aktionen vom System nicht erfasst bzw. protokolliert werden können. Ein Rechtsanspruch gegen den Betreiber erwächst hieraus nicht.

Der Betreiber haftet nicht für Tippfehler auf der Website oder in Newslettern sowie anderen Werbemaßnahmen, es sei denn, es ist dem Betreiber Vorsatz nachzuweisen.

Das Mitglied erkennt an, dass nicht alle Bonusaktionen in allen Ländern zur Verfügung stehen. Dieses ist durch die Vertriebsgebiete der Sponsoren bedingt.

Der Betreiber übernimmt keine Haftung für die Inhalte der Partnerwebseiten, weder für Preise noch für die Verfügbarkeit von Produkten oder Dienstleistungen. Erwähnte Marken- und Produktnamen sind Eigentum der jeweiligen Hersteller bzw. Marken- / Lizenzinhaber.

Das Mitglied stellt den Betreiber von allen Ansprüchen Dritter frei, die auf Handlungen des Mitglieds beruhen. Der Betreiber haftet nur für Schäden, die aus grob fahrlässiger Vertragsverletzung seinerseits resultieren.


§ 11 Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Vereinbarung unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der restlichen Bestimmungen nicht. Vielmehr gilt an Stelle der unwirksamen Bestimmung eine dem Zweck der Vereinbarung entsprechende oder zumindest nahe kommende Ersatzbestimmung, die die Vertragspartner zur Erreichung des gleichen wirtschaftlichen Ergebnisses vereinbart hätten, wenn sie die Unwirksamkeit der Bestimmung gekannt hätten. Gleiches gilt für die Unvollständigkeit der Bestimmungen entsprechend. Sämtliche Rechtsbeziehungen aus diesem Vertragsverhältnis unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des EU-Kaufrechts.

Stand: Dezember 2009



 

Werben -  Mediadaten -  Datenschutz -  AGB -  FAQ -  Impressum

Design & Inhalte © 2006 - 2018 by Bonuswizzard

Script by ADS-Media.de